Die Älplerinnen und Älpler des Allgäuer Alpgenuss e.V. sind mit ihrer Arbeit am Berg der Garant für die bestehende Schönheit der Alpenregion und pflegen nach Altvätersitte die traditionelle Alpwirtschaft. Die 69 anerkannten und zertifizierten Allgäuer Alpgenuss Alpen bieten Brotzeiten an und für jeden Gast ist es eine Selbstverständlichkeit, dass er einheimische Produkte, aus der Alpwirtschaft heraus produziert oder ortsnahe original Allgäuer Spezialitäten, zum Verzehr serviert bekommt. Dass dies so ist und bleibt, und dass Fehler bei der Vermarktung von heimischen Produkten vermieden werden, dafür setzt sich der Verein Allgäuer Alpgenuss e.V. ein. Die Qualitätskriterien sind klar definiert, für jedermann ersichtlich, werden kontrolliert und eingehalten.

Wir finden dies eine richtig GUTE Initiative. Darum haben wir gemeinsam mit der Markenagentur sons aus Kempten und dem Allgäuer Alpgenuss e.V. das Sonderprojekt „LUST AUF GUT Alpgenuss“ auf den Weg gebracht. Einen Alpgenuss-Führer im Pocket-Format und LUST AUF GUT Gewand. Neben wertvollen Tipps für eine gute Zeit am Berg, präsentieren sich alle 69 Genussalpen mit ihren Infos und Besonderheiten. Unterstützt werden wir dabei von Sponsoren, Partnerlieferanten der Alpen und GUT-Machern aus unserem Netzwerk. 25.000 Stück der Alpgenuss-Führer werden produziert und über die Alpen, Sponsoren und ausgewählte öffentliche Stellen verteilt. Sie möchten dabei sein? Dann klicken Sich doch mal hier:

Hier können Sie die Tarifunterlagen herunterladen